Aktuelle Informationen


14. GKR-Sitzung am 05.05.2021

In diesem digitalen Treffen besprachen wir zwei Hauptthemen: Zum einen planen wir eine Fortführung des Projektes "Gemeinsam miteinander" für eine Begegnung in der Gemeinde mit neuen und alten Gemeindegliedern. Hierfür wollen wir ein Programm der Landeskirche nutzen, über welches Herr Ilja Scherdin seine Arbeit, die er im Bundesfreiwilligendienst begonnen hat, fortsetzen kann. 

Zum anderen setzten wir uns mit den finanziellen und pflegerischen Belangen unserer Kirchenfriedhöfe auseinander. Dieses Thema wird uns noch länger beschäftigen. Deshalb planen wir eine außerordentliche Sitzung am 26.05.2021. Hier wollen wir dann mehr über neue Bestattungsformen diskutieren, Anpassungen unserer Gebührenordnung beraten und die Pflege durch die Samariterherberge Horburg vertraglich regeln.

Zum Schluss besprachen wir noch die anstehenden Gottesdienste.

 

Die nächste Sitzung des GKR ist am 26.05.2021.

 

 

12. GKR-Sitzung am 03.03.2021

Auch zu dieser Sitzung trafen wir uns per Videokonferenz. Die Tagesordnung war überschaubar, da es keine baulichen oder finanziellen Entscheidungen zu treffen galt. Die Planung der Sanierung des Kirchendaches liegt weiter beim Ingenieurbüro und unsere Haushaltsplanung wird im Kreiskirchenamt noch erstellt. Pfrn. Scherf informierte über die Entwicklung der langfristigen Stellenplanung im Kirchenkreis, die in den nächsten 10 bis 15 Jahren einige Veränderungen bringen wird und muss, da die Anzahl der Kirchenglieder in unseren Gemeinden stetig sinkt.

Wir trafen letzte Absprachen für die Ostergottesdienste und bitten an dieser Stelle noch einmal darum, sich verbindlich für die Teilnahme im Pfarrbüro anzumelden. Damit unsere Kirche für den Ostergottesdienst frisch geputzt ist, haben wir beschlossen, eine Firma mit der Reinigung zu beauftragen. Der langjährig durchgeführte Kirchenputz kann in diesem Jahr nicht durch die Gemeindeglieder selbst durchgeführt werden, da das die Einschränkungen der Lockdown-Verordnungen nicht erlauben.

 

Nächste Sitzung des GKR ist am 07.04.2021. 

 

 

11. GKR-Sitzung am 03.02.2021

Abermals trafen wir uns per Videokonferenz zu dieser Sitzung. Im Austausch über die Anwendung der aktuellen Coronabestimmungen wurde die obligatorische Nutzung von OP- bzw. FFP2-Masken in den Gottesdiensten festgelegt. Nase-Mund-Bedeckungen aus Stoff werden vor dem Gottesdienst in die nun vorgeschriebenen ausgetauscht. Auch weiterhin finden außer den sonntäglichen Andachten keine Veranstaltungen vor Ort statt. In den Andachten gibt es eine vorgeschriebene Anzahl von 25 Besuchern. Da wir im Moment diese Besucherzahl nicht erreichen, betrifft uns diese Einschränkung nur theoretisch.

Unsere Gemeindepädagogin Sarah von Biela beginnt am 5.3.2021 ihre Mutterschutz- und Elternzeitzeit. Herr oGP Detlef Paul wird sie vertreten. Darüber freuen wir uns sehr, da Herr Paul ja nun schon gut vertraut mit unserer Gemeinde ist. Frau von Biela wird ihren vorerst letzten Gottesdienst am 28.02.2021 halten.

Außerdem beschlossen wir, über eine ehrenamtliche Tätigkeit eine regelmäßige Kontrolle auf unseren Friedhöfen abzudecken. So werden hoffentlich schneller nötige Maßnahmen zur Ordnung ergriffen werden können.

Dann besprachen wir die Gottesdienste zum Frauenweltgebetstag (FMGT) und zu Ostern. Aus verständlichen Gründen können wir den FWGT in diesem Jahr nicht in der vertrauten Art und Weise feiern. Da es immer eine hohe Beteiligung gab, wollten wir nicht eine willkürliche Auswahl der Besucher*innen treffen müssen und entschieden uns, zum einen den offiziellen Onlinegottesdienst auf dieser Homepage zu verlinken. Zum Anderen verteilen wir die diesjährigen Gottesdienst-Hefte an die Gemeindeglieder, die uns ein Interesse signalisieren oder von denen wir das Interesse kennen. So können wir gemeinsam zur vertrauten Zeit  Gottesdienst feiern, jede*r bei sich zu Hause. Gern können Sie sich im Pfarramt melden, wenn auch Sie eine Gottesdienstordnung haben möchten. In diesem Jahr gestalteten die Frauen aus dem südpazifischen Inselstaat Vanuatu den Weltgebetstag.

Die Gottesdienste zu den Osterfeiertage planen wir auch mit komplett veränderten Abläufen. So wird es statt des Tischabendmahls am Gründonnerstag eine abendliche "Ölbergstunde" im Pfarrgarten geben (ab 19.30 Uhr). Am Karfreitag feiern wir den üblichen Gottesdienst 10.30 Uhr, diesmal aber im Gemeindesaal  bzw. in der Friedenskirche, weil in der Gnadenkirche zu wenig Platz sein könnte (die dann gültigen Corona-Bestimmungen kennen wir leider noch nicht). Die Andacht zur Osternacht wird es diesmal nicht geben, dafür einen Gottesdienst zum Sonnenaufgang 6.30 Uhr am Ostersonntag in der Friedenskirche, zu welchem sich die Besucher unbedingt vorher im Pfarrbüro anmelden müssen. 

Zum Schluss beschäftigten uns die Themen Friedhofsbelange und Sanierung Kirchendach Friedenskirche. Hier müssen wir leider mitteilen, dass wir keinen Energiedienstleister gefunden haben, der mit uns eine solarenergetische Nutzung des Kirchendaches gestalten möchte. Trotz langer Gespräche mit verschiedenen Firmen, gab es keine Zusage. Nun planen wir die Sanierung ohne Sonnenergienutzung und treten in die Finanzierungsplanung ein.

 

Die nächste GKR-Sitzung ist am 03.03.2021.

 

10. GKR-Sitzung am 13.01.2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen führen wir diese Sitzung erstmalig per Videokonferenz statt. Das ist für die meisten eher unvertraut, klappt aber schließlich ganz gut.

Anfangs tauschen wir uns über die aktuellen Entwicklungen in unserer Gemeinde aus: Wie betrifft die Pandemie unsere Gemeindeglieder? Wie waren die Meinungen über die Offene Kirche an Heilig Abend, das digitale Krippenspiel und den Onlinegottesdienst zu Weihnachten? Wie geht es den Gemeindekreisen, die sich nun schon lange nicht treffen können? 

Dann warfen wir einen Blick auf die kommenden größeren Gottesdienste zum Frauenweltgebetstag und zu Ostern und sammelten Ideen zur Umsetzung.

Danach gab Frau Pfrn. Scherf einen Einblick in die von der EKM geplanten Änderungen für die Friedhofssatzung und die Auswirkungen auf unsere aktuellen Pläne. Es ist im Moment noch schwer abzuschätzen, ob wir eher auf Erleichterungen treffen oder auf Hindernisse.

Abschließend planten wir noch die Kirchendienste bis in den März hinein.

 

Die nächste GKR-Sitzung ist am 03.02.2021.